Wir haben unsere ActiLingua Residence Mitarbeiter nach den schönsten Plätzen und coolsten Aktivitäten in Wien befragt. Hier bekommt ihr Insider Tipps aus erster Hand.

Insider Tipps für Wien

Insider Tipps für Wien: Ein Besuch in der Original Wiener Schneekugelmanufaktur

Wien ist ja für viele schöne Dinge bekannt – die Wiener Kaffeehauskultur inklusive Sachertorte, Fiakerfahrten durch die Innenstadt oder die vielen imposanten Sehenswürdigkeiten, wie  Stephansdom oder  Schloss Schönbrunn. Aber wusstet ihr, dass Wien auch die Geburtsstätte der Schneekugel ist? Vor über 100 Jahren wurde die Glaskugel mit dem Schnee von dem Wiener Erwin Perzy erfunden. Die Schnee-Rezeptur ist ein streng gehütetes Geheimnis – und das zu Recht: Nirgendwo sonst rieselt der Schnee im Glas so schön und sanft auf Miniaturlandschaften, -tiere oder -sehenswürdigkeiten hinab wie in Original Wiener Schneekugeln. Ein Besuch in der Wiener Schneekugel Manufaktur mit angeschlossenem Museumsbesuch lohnt sich also allemal, denn  jede Schneekugel wird hier auch heute noch in Handarbeit hergestellt. Ca. 1900 wurde der Schneekugel-Betrieb im siebzehnten Wiener Gemeindebezirk gegründet und einige Jahre darauf, wurde Erwin Perzy I für seine tolle Erfindung von unserem damaligen Kaisers ehrt. Mittlerweile wird die Manufaktur schon in dritter und vierter Generation geführt und freut sich über Anfragen aus aller Welt.  

Wer also auf der Suche nach einem einzigartigen Geschenk ist, das mit Liebe und Sorgfalt hergestellt wird, kann hier bestimmt fündig werden.

Öffnungszeiten

  • Schneekugelmanufaktur inklusive kleinem Shop:  Montag bis Donnerstag 09:00 bis 15:00 Uhr
  • Museum: täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr 

Weitere Informationen zur Schneekugelmanufaktur und deren Werke findest du hier.