Warum Naoko nach Wien gekommen ist, um Deutsch zu lernen und was sie hier in ihrer Freizeit am liebsten macht? Alle Antworten findest du hier in ihrem Steckbrief. 

Wie heißt du und woher kommst du?
Ich heiße Naoko und komme aus Japan. 

Seit wann wohnst du schon in der ActiLingua Residence?
Ich wohne seit dem 27. Februar 2017 in der Residence. 

Warum hast du dich für die ActiLingua Residence entschieden?
Meine japanische Deutschlehrerin hat mir ActiLingua empfohlen. Sie war selbst Studentin hier. 

Wohnst du in einem Standard oder Superior Apartment?
Ich wohne in einem Superior Apartment. 

Was gefällt dir an deinem Apartment in der ActiLingua Residence am besten?
Alles. Ich habe keine Probleme hier. 

Was machst du mit anderen Studenten am liebsten in der ActiLingua Residence?
Wir kochen gemeinsam und lernen Deutsch zusammen.  

Was findest du am Personal in der ActiLingua Residence gut?
Das Personal ist sehr, sehr nett. 

Was machst du am liebsten in deiner Freizeit in Wien?
Ich gehe gerne spazieren in Wien, obwohl ich das in Japan eigentlich nicht mache. Die Leute hier sind sehr großzügig. 

Was muss man in Wien unbedingt gesehen haben?
Die ActiLingua Residence und die ActiLingua Schule. 

Was ist dein Fazit über die ActiLingua Residence?
Der Service ist sehr gut und alle sind total freundlich. 

 

Möchtest du auch eine Sprachreise nach Wien machen? Dann schau am besten auf unserer Homepage vorbei. Dort findest du unser gesamtes Kursangebot sowie genauere Infos über die ActiLingua Residence.